Worte des Lebens

Wenn Du heute sterben würdest, kämst Du dann in den Himmel?

 

Was ist Deine Antwort?

Wenn Deine Antwort “Nein” oder “Ich weiß es nicht” ist, dann habe ich eine gute Nachricht für Dich. Gott liebt Dich sehr und möchte, dass Du in den Himmel kommst und das auch wissen kannst. Er liebt Dich sehr und hat laut seinem Wort, der Bibel, einen guten Plan für Dich.

 

Was trennt Dich vom Paradies/Himmel? Es ist Dein Schmutz, Deine Schande, Deine Ehrlosigkeit, ja Deine Sünde.

 

 

 

NT: Römer 3,23: “denn alle haben gesündigt und die Herrlichkeit Gottes verloren.”

 

NT: Römer 6,23a: “Denn der Gewinn aus der Sünde ist nur der Tod”

 

Erfreuliche Nachricht für Dich!

NT: Römer 6,23b: “das Gnadengeschenk Gottes aber ist das ewige Leben in Jesus Christus, unserem Herrn.”

 

Gott will Dir heute das ewige Leben als Geschenk geben. Nur eines ist nötig. Nimm das Geschenk an!

 

Die Schulden wurden bezahlt!

Gottes Freundlichkeit hat dafür gesorgt, dass Dire in Weg geöffnet wurde.

 

NT: Johannes 14,6: “”Ich bin der Weg!”, antwortete Jesus. “Ich bin die Wahrheit und das Leben! Zum Vater kommt man nur durch mich.”

 

Gott selbst wurde Mensch und er hat die Trennung von Gott selbst überbrückt. Er hat einen Weg gebahnt, eine Brücke geschlagen und hat für unsere Sünden selbst die Strafe am Kreuz bezahlt. Gott wurde Mensch. Wir nennen ihn Jesus Christus, den Sohn Gottes im übertragenen Sinn!

 

 

Der große Tausch

NT: Römer 5,8: “Aber Gott hat seine Liebe zu uns dadurch bewiesen, dass Christus für uns starb, als wir noch Sünder waren. ”

 

NT: 1. Korinther 15,3-4: “Ich habe euch in erster Linie das weitergegeben, was ich auch empfangen habe: Christus ist für unsere Sünden gestorben, wie es die Schriften gesagt haben. Er wurde begraben und am dritten Tag auferweckt, wie es die Schriften gesagt haben.”

 

Jesus will Dich frei machen von aller Schande, Fluch, Unreinheit, Einsamkeit, Sünden, Schmutz, Schmerz und Tränen. Er hat das alles für Dich am Kreuz auf sich genommen, wenn Du es annimmst.

 

Triff eine echte Herzensentscheidung

NT: Römer 10,9-10: “Wenn du mit deinem Mund bekennst, dass Jesus der Herr ist, und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden. Denn man wird für gerecht erklärt, wenn man mit dem Herzen glaubt, man wird gerettet, wenn man seinen Glauben mit dem Mund bekennt.”

 

 

Wenn Du willst, bete jetzt mit!

Bete mit lauten Worten mit: „Herr Jesus komme in mein Herz. Ich will glauben, dass Du für meine Schande, Unreinheit und Sünde gestorben bist. Du gibst mir ewiges Leben. Vergib mir alle Sünden. Reinige mich ganz. Bring mich bei Gott zur Ehre und Anerkennung. Ich nehme Dich an als Herr und Retter meines Lebens. Ich will lernen Deinen Willen zu tun. Mache aus mir einen Menschen, wie Du es willst. Amen.”

 

Wenn Du dieses Gebet ehrlich gebetet hast, sind Deine Sünden vergeben, Jesus ist durch den Heiligen Geist in Dein Herz gekommen. Du hast dadurch ewiges Leben erhalten. Du bist jetzt ein Kind Gottes und gehörst zu seiner großen Familie. Lerne die anderen Familienmitglieder kennen.

 

NT: 2.Korinther 5,17: “Wenn also jemand mit Christus verbunden ist, ist er eine neue Schöpfung: Was er früher war, ist vergangen: Sieh doch, etwas Neues ist entstanden!”

 

 

Tipps für neue Gewohnheiten

Das neue Leben, das Du mit Gott begonnen hast, kannst Du jetzt weiterführen, indem Du:

Jeden Tag die Bibel liest und lernst Gottes Willen darin zu tun. Frage Dich: A) Was steht über Gott darin? B) Was steht über die Menschen darin? C) Gibt es ein Beispiel, das ich vermeiden oder dem ich folgen soll? Z. B. Vergib anderen!

Sprich mit Jesus Christus mit eigenen Worten und mit Gott, der Dein himmlischer Vater geworden ist. Beide sind eins. Wenn Du es Jesus sagst, sagst Du es dem Vater und umgekehrt.

Lerne die anderen Familienmitglieder kennen und übernimm eine feste Aufgabe in dem christlichen Kreis, den Du besuchst.

Werde getauft und besuche die Gottesdienste jede Woche, um mehr zu lernen!

Wenn Du weitere Fragen hast, komm mit uns in Kontakt. Wir helfen Dir gern!