Geniale Beispielgeschichten für das Gespräch mit Muslimen

 

Du bist wertvoll in Gottes Augen. Nimm 2 x 5,- Euro Scheine. „Es waren einmal 2 Euroscheine. Einer zerknittert, schmierig, getreten (tritt auf ihn), bespuckt. Ein ganz anderer, geschniegelt, sauber, parfümiert, edel. Ich frage Dich: Welcher ist mehr wert? Beim Einkauf meine ich? – Gleichviel? – Wirklich? Genau das gleiche bei uns Menschen. Du bist wertvoll in Gottes Augen! So wertvoll, dass er selbst auf diese Welt kam, um Dich zu retten!

 

Sünde: In Deutschland kommt es jährlich zu Millionen Gerichtsverfahren. Das verwundert nicht. Denn wo Menschen zusammenleben, gibt es Konflikte. Man wird aneinander schuldig, ob gewollt oder nicht. Wer mir z. B. eine Delle ins parkende Auto fährt, muss für den entstandenen Schaden aufkommen. Alles andere wäre ungerecht.

Denn wird sie nicht angesprochen und geklärt, werden Beziehungen in Mitleidenschaft gezogen. Will z. B. derjenige, der mir die Delle ins Auto gefahren hat, nichts bezahlen, werde ich natürlich ärgerlich. Unsere Beziehung ist gestört – weil die Schuld nicht aus der Welt geschafft ist. Beziehungen und Situationen, in denen ich nicht über ungeklärte Fragen und Schuld spreche, verschlechtern sich zusehends. Das gilt unter Menschen genau so wie für die Beziehung zu Gott.

 

Widersprüche in der Bibel?: Nur weil ein Auto nicht fährt, kannst Du nicht sagen, der Motor sei kaputt. Dann kommt der Mechaniker und stellt fest, Du hast vergessen, Benzin nachzufüllen! Dein Fehler! Nicht der Fehler des Autos. Du wusstest es nicht besser. So ist es mit der Bibel, sie ist nicht verändert worden, sondern treu überliefert! Nur wir können vielleicht nicht alles gleich verstehen. Frage ist, welche Motivation Du hast? Willst Du nur die Bibel schlecht machen oder die Wahrheit finden und ihr folgen?

 

Das Richtige machen und doch falsch liegen:

Ein 2-jähriger Sohn wird von seiner Mutter zum Zähne putzen geschickt, was er gern macht. Nach einiger Zeit geht sie zum Bad um zu kontrollieren. Sie lässt einen Wahnsinnsschrei los. Ihr Sohn hat die Klobürste benützt, um seine Zähne zu putzen und war gerade genüsslich dabei das sehr intensiv zu tun. Er tat das Richtige und lag doch falsch.

 

 

Drei islamische Kernaussagen beantworten!

 

  1. Gott ist einer und doch drei: Vater, Sohn und Heiliger Geist

Nehmen Sie drei Ein-Euro-Münzen und legen Sie diese so deckungsgleich hintereinander, dass frontal nur eine Münze sichtbar ist, und fragen Sie Ihr Gegenüber: “Was siehst Du?” Bei oberflächlicher Betrachtung scheint es eine einzige Münze zu sein, weil die drei völlig deckungsgleich übereinander liegen. Doch bei näherer Betrachtung offenbart sich, dass es doch drei sind. Eins und doch drei.

Der über alles erhabene Gott ist ein einziger Gott! Und doch hat er sich uns so offenbart: einer und zugleich drei: Vater, Sohn und Geist. Gott ist eben größer! Viel größer als unser Denken! Eins und doch drei.

 

  1. Gott ist allmächtig und wird doch klein in Jesus Christus

Eine Geschichte kann dies veranschaulichen: Stellen Sie sich vor, die Bundeskanzlerin Angela Merkel beschließt eines Tages, sich unter die Bevölkerung zu mischen, verkleidet und schminkt sich, um nicht erkannt zu werden. Sie besucht ein kleines Dorf und spricht mit der Marktfrau und dem Landschaftsgärtner über deren Probleme. Diese erkennen die Kanzlerin nicht als die höchste Politikerin ihres Landes und reden frei heraus über ihre Situation. Kann die Kanzlerin manche ihrer Probleme mit einer einzigen Anweisung bewältigen? – Ja! Hat sie durch ihr unscheinbares Äußeres ihre Ehre und Macht verloren? – Nein! Genau das Gegenteil! Sie zeigt dadurch, dass sie ihre Macht sehr ehrenhaft verwendet und richtig einsetzt.

Der allmächtige Gott kommt und wird ganz klein auf dieser Welt. Er wird Mensch, um uns zu retten. Dabei zeigt er seine wahre Größe!

 

  1. Gott ist mit Sicherheit barmherzig in Jesus Christus

Ein Ereignis kann bei dieser Frage helfen: Angela Merkel strandete Mitte April 2010 mit ihrem Privatjet wegen der atmosphärischen Asche aus einem isländischen Vulkan auf einem Flughafen und muss spontan in einem Hotel übernachten. Sie war froh über das Hotel. Aus Dankbarkeit könnte sie im persönlichen Gespräch dem Hotelbesitzer für den 1. Juni versprochen haben, dass er sie zu einer persönlichen Audienz in Deutschland besuchen darf. Aber weil sie nun mal Kanzlerin ist, kann sie ja machen, was sie will! Oder? Kann sie der Hotelbesitzer zur Rechenschaft ziehen, wenn sie ihr Wort nicht hält? Nein! Doch sie hält das Versprechen ein und alle, die davon hören, sind begeistert! Warum hält sie es ein? Weil sie ein Versprechen gab! Der wahre Mächtige hält sich an sein Wort, auch wenn niemand einen Wortbruch seinerseits bestrafen könnte.

Wenn Gott zu Dir, Ahmed, sagen würde: “Ahmed, Du kommst zu mir ins Paradies!” Was würdest Du dann sagen? – Kann Gott machen, was er will? – Ja! Hat er denn Menschen vorhergesagt, dass sie mit absoluter Sicherheit in den Himmel kommen werden? – Ja! Z. B. im Johannesevangelium Kapitel 5 Vers 24 und im 1. Johannesbrief Kapitel 5 Verse 11-13 hat Gott genau das getan.

 

 

 

Verstehe den Muslim: Nicht gleich apologetisch in eine Verteidigungshaltung kommen, sondern stelle Fragen!

Jemand bekommt eine Maus als vermeintliche „Katze“ geschenkt. Weil er noch nie eine Katze oder Maus gesehen hat, freut er sich über die vermeintliche „Katze“, die eine Maus ist. Alle Verwandten loben die „Katze“, weil sie auch noch nie eine vorher gesehen haben. Jetzt kommt ein Katzenkenner zu Besuch und sagt: „Das ist aber gar keine Katze, sondern nur eine Maus!“ Ihr könnt Euch vorstellen, dass sich der Sohn erst einmal verteidigen muss, dass er wirklich eine Katze habe… Genauso verhalten sich Muslime, wenn wir ihnen sagen, die Rettung liegt in Jesus, nicht in islamische Religiosität…

 

Direkter Zugang zum Großen? Du bist in Deutschland vielleicht sogar deutscher Staatsbürger geworden. Hast die gleichen Rechte und Pflichten wie jeder Deutsche. Du schreibst also eines Tages Angela Merkel, der Bundeskanzlerin 500 Briefe, 20 Emails, 10 Faxe um sie morgen um 10 Uhr zu treffen. Wird das klappen? Wird sie erscheinen? Nein! Erst einmal musst Du einen Antrag stellen und der geht dann von Büro zu Büro und dann irgendwann einmal bekommst Du eine Antwort, ob das geht. Aber wenn Angela Merkel Dich morgen um 10 Uhr sprechen will? Da reicht ein Anruf und wenn Du nicht willst, holen sie dich mit dem grünen oder blauen Auto. Du bist ein Mensch, sie ist ein Mensch, doch weil sie eine andere Position hat, kannst Du nicht den Weg zu ihr bahnen. Der Kleine kann nie den Weg zum Großen bauen, sondern umgekehrt. Und noch viel schwieriger ist es mit dem Allmächtigen. Wie willst Du den Unsichtbaren erreichen? Du hast mir von Deinen guten Taten erzählt. Ich bin stolz auf Dich für diese guten Taten. Du hast Du Lob verdient. Hoffentlich hast Du mich dabei nicht belogen! Aber warum hast Du die Hunderte von bösen Taten nicht erwähnt, die Du begangen hast? Vor mir kannst Du sie verbergen, aber nicht vor Gott!

 

 

Gute Taten wiegen keine Sünden auf!

Stell Dir vor, wir kommen auf die Idee Dokumente zu fälschen… Man entdeckt uns. Vor dem Richter stehen wir dann da. Was wird er tun? Er sagt: „Ihr habt niemand ermordet, nicht vergewaltigt, niemand entführt, seid nett zu Euren Eltern gewesen, … Also ihr habt 5-6 gute Sachen gemacht, nur eine war böse. Deshalb lasse ich euch frei, geht nach Hause!“? Sagt das ein Richter? Nein! Gottes Gerechtigkeit ist noch viel schärfer als die des Richters! Wegen 1 schlechten Sache kommen wir hier schon ins Gefängnis! Wie viel mehr dort! Dass wir etwas Gutes machen ist normal, Standard und Pflicht in Gottes Augen.

 

Gute Taten wiegen keine Sünden auf!

Die Ampel steht auf Rot. Du hast angehalten. Kommt da ein Polizist, der Dich beobachtet hat und sagt Dir: „Prima haben Sie das gemacht, sie sind bei Rot stehen geblieben. Hier Sie bekommen 10 Euro!“ Das macht doch kein Polizist! Wenn Du aber bei Rot darüber fährst (über 1 sec Rot), verlierst Du den Führerschein für einen Monat und bekommst noch eine Geldstrafe und 4 Punkte obendrauf. Gute Taten sind nur Deine Pflicht!

 

Mohammeds wahres Gesicht für gute Bekannte

Ein guter Freund von Dir, Ende 40, mehrfach verheiratet sieht Deine 7-jährige Tochter, die er schön findet und sagt zu Dir: „Ich will sie heiraten…“ – Wie würdest Du reagieren? – mein muslimisches Gegenüber flucht und ist sauer. Wir können sagen: „Du, ich habe Dir gerade eine Geschichte aus dem Koran erzählt…. Das war Mohammed!“.

Abu Bakrs Töchterchen Aischa kam, brachte Dattel-Früchte für den Gast Mohammed auf dem Kopf (es gibt ja sonst nicht viel, was da wächst). Mohammed kam nach einigen Tagen und sagte, dass er sie heiraten will: „Ich muss Deine Tochter heiraten“. Zuerst war Abu Bakr sauer. Doch dann legte der Prophet nach: „Allah sagte mir durch seinen Engel, ich soll sie heiraten.“ Willst Du etwa gegen Allah sein? Gottes Strafe wird über dich kommen… Mohammed argumentierte immer so auch bei Morden etc.

 

Stellvertretung ist unter bestimmten Umständen möglich!

Muslime sagen, es gibt keine Stellvertretung: z. B. Wir schreiben beide eine Klausur/Prüfung. Weil ich eine gute Note habe, kann ich für Dich, einen Mitschüler mit schlechten Noten, ein gutes Wort beim Lehrer einlegen und zum Lehrer sagen: „Können Sie bitte auch ihm eine 1 geben!“ Was würde der Lehrer sagen? Das gibt es nicht! D.h. jeder geht für sich selbst in die Prüfung. Richtig.

Und wir alle haben die Prüfung verloren in Gottes Augen! Doch ein anderes Beispiel zeigt, dass bei einer Person Stellvertretung für Vergebung sehr wohl möglich ist.

Du hast Schulden bei einer Bank. Sie will das Geld zurück, doch wenn Du zahlungsunfähig bist hast Du Ärger und am Ende wartet Ruin vielleicht sogar das Gefängnis. Also kommst Du mit dem Problem zu mir, Deinem Freund. Ich sage: „Ich will Dir helfen“. Ihr geht zusammen zur Bank. Die schauen nach meinem Namen und wenn sie sehen, dass ich selbst Schulden habe, dann sagen sie: „Was wollen sie denn hier. Gehen Sie! Sie brauchen ja selbst Hilfe!“ Auch wenn ich von ganzem Herzen Dir helfen möchte, geht es nicht, weil ich selbst Hilfe brauche. Wenn ich aber ein volles Konto habe, bin ich glaubwürdig und kann helfen.

Wenn ich Dein Schulden zahle mit meinem Geld, bist Du schuldenfrei, auch wenn es nicht Dein Geld ist, weil ich es auf meinen Namen zahle. Was glaubst Du wird die Bank nach einigen Monaten noch mal kommen und zu Dir sagen: „Hey, das war ja gar nicht ihr eigenes Geld. Wir wollen Ihr Geld!“ – Wird das eine Bank machen? Nein! Tatsache ist, es ist nicht Dein Geld, aber auf Deinen Namen eingezahlt. Das gilt und macht Dich schuldenfrei.

Du brauchst also einen schuldenfreien, der bereit ist für Dich zu zahlen. Wer ist diese Person?

 

Das letztes Buch (der Koran) ist immer das gültige Buch: Muslime argumentieren: „Wenn Dir ein Daimler von 2010 und einer von 1999 angeboten wird, welchen würdest Du nehmen? – Klar, denn neueren von 2010!“ Was können wir darauf antworten?

Ein anderes Beispiel zeigt genau das Gegenteil, wenn es um die Wahrheit geht.

Was denkst Du, was kommt zuerst? Das Original oder die Fälschung? Es ist doch klar, dass im Koran von Adam, Abraham, und anderen Bibelinhalten gesprochen wird. Nehmen wir an, ich möchte einen 20,- Euroschein fälschen. Es wäre dumm, wenn ich dann ein x-beliebiges gelbes Papier nehmen würde um die Blüten zu drucken. Das erkennt doch jeder als Unsinn. Doch wenn ich es richtigmachen will, schaue ich haargenau hin, das richtige Blau, das Wasserzeichen, der Faden…

Wer fällt dann darauf herein? Nur wer sich in der Währung nicht auskennt! Bekehrungen zum Islam gibt es, aber diese Leute waren keine Christen vorher oder haben vergessen, was echt ist. Die Blüten haben Null Wert. Deine ganze Arbeit an den Blüten hat nur eins verdient, Strafe, eine harte Strafe, egal wie sehr Du Dich bemüht hast. Gab es vor dem 1. Januar 2002 schon Euroblüten? Nein, denn da gab es nur die D-Mark. Erst kommt das Original, dann die Fälschung, nicht umgekehrt, wie es behauptet wird (Bibel gefälscht, dann der Koran).

 

Bibel oder Koran?

Warum bist Du Christ und kein Moslem? – Wem würdest Du glauben bei einem Autounfall: 40 Zeugen, die unabhängig voneinander sagen, dass der Mercedes bei Rot über die Ampel fuhr und den Minibus mit der Familie rammte, so dass er samt Insassen ausbrannte, oder würdest Du einem einzigen Zeugen glauben, der selbst im Mercedes saß und behauptet, der Minibus sei gar nicht so wichtig und man könne nur froh sein, dass nichts Schlimmeres passiert sei. Würdest Du einem Buch glauben, das innerhalb von 1600 Jahren von 40 Zeugen auf übereinstimmende Weise geschrieben wurde mit einer Botschaft oder von einer einzigen Person, die diesen 40 Zeugen widerspricht und ihr Buch innerhalb von 23 Jahren verfasste?

 

Bibel ist falsch, weil…

Wenn wir etwas nicht gleich verstehen, heißt das aber nicht, das es so was nicht gibt.
Menschen essen doch auch das Produkt einer
schwarzen Kuh, die grünes Gras frisst, worauf sie weiße Milch gibt und dann die gelbe Butter daraus gewonnen wird. Auch ohne es zu verstehen, wie es zu diesen Farbänderungen kommt, essen wir es. So auch die Bibel, sie hat folgende Auswirkungen in meinem Leben…

 

Propheten oder Jesus? Autobahn-Zeichen an Pfählen sind wofür? – zeigen das nächste Telefon für Notfälle. Auch wenn man Handy hat. Da kann man nämlich die Nummer angeben und die Leute sehen haargenau, wo man auf welcher Autobahn steht und können präzise Rettungsdienst schicken. Man folgt also der Pfeilrichtung zum nächsten Telefon. Dann hat man das Telefon gefunden. Wer ist das Telefon? Jesus! Er ist es auf den es ankommt. Die Zeichen / Pfeile sind dann noch wichtig? Wichtig? Nein!

 

Jesus und Mohammed zusammen?

Stell dir ein Tandemfahrrad vor. Wenn beide das Sagen haben, dann kommen sie aus dem Gleichgewicht und stürzen oder das Fahrrad kracht auseinander. Beide sagen, aber einer muss letzten Endes lenken. Sonst geht der eine zum Fußballspiel, der andere will auf dem Weg plötzlich in den Kleiderladen, dann kracht es. Religionsvermischung führt nirgendwohin.

 

Alle Religionen haben Wahrheitswert

Statt zum Flughafen Frankfurt fährt mich jemand nach Berlin. Nach einigen Stunden frage ich, wo wir sind und er sagt: Ich dachte, ich fahre sie ein bisschen rum und von Berlin abzufliegen ist auch eine schöne Sache. Frankfurt ist öde. Da gibt es nur eine Umkehr. Je mehr ich meine Missionsländer in Südamerika kennen lernte, umso sicherer war ich, dass ich Mission in meinem Heimatland England machen sollte. Bist Du im Einklang/Harmonie mit Gott?

 

Dreieinigkeit laut Patrik, dem Iren-Missionar: er erklärte am Kleeblatt die Dreieinigkeit den Germanen. Angeblich veranschaulichte er seiner Gemeinde die Trinität anhand eines dreiblättrigen Kleeblattes, das zum irischen Nationalsymbol wurde. Bei seiner Missionstätigkeit bemerkte Patrick, dass seine Zuhörer große Schwierigkeiten hatten, die Heilige Dreifaltigkeit zu verstehen. Er bediente sich daher eines Kleeblatts, dessen drei Blätter ein ganzes Kleeblatt bilden. Man verstand dies sofort und seither ist das dreiblättrige Kleeblatt, der “Shamrock”, das Symbol Irlands. Die Iren tragen an St. Patrick’s Day bis heute Kleeblätter am Revers oder am Hut. Der Legende nach bekehrten Patrick und seine Anhänger fast die gesamte Insel.

 

Gehen wir als Muslime etwa verloren? Ein Schlüssel ist verloren, verlegt. Weiß denn der Schlüssel, dass er verloren ist? Nein! Aber ich als Schlüsselbesitzer weiß es und es wurmt mich. So ist es auch mit denen die verloren sind, sie wissen es nicht, doch der Besitzer sucht sie bereits….

 

Gute Werke, Sevap wie Schmutz:

Frau wäscht und hängt ihre weiße Wäsche auf die Leine zum Trocknen und als sie noch nicht ganz trocken ist, lässt sie sie über Nacht hängen. Am nächsten Morgen kommt sie aus der Haustür und ist geschockt. Die ganze Wäsche ist schmutzig und grau. Woher kommt das? – Über Nacht hatte es geschneit und im Vergleich zum blendend weißen Schnee ist all ihre Waschbemühungen umsonst..

 

Benütze ein Sprichwort, wenn Du einem aggressiven Muslim begegnest: „Wer sich im Glashaus befindet, sollte nicht mit Steinen werfen“.